Brauche ich einen Topper für mein Boxspringbett?

Die Topper-Matratze oder Komfortauflage – kurz: der Topper – wird als dritte Federlage zusätzlich auf die Boxspringbett-Matratze aufgelegt. In Skandinavien hat das schon lange Tradition, ein Boxspringbett mit Topper wird deswegen auch „Skandinavisches Boxspringbett“ genannt. Aber welche Funktion hat der Topper fürs Boxspringbett eigentlich – und brauchen wir ihn wirklich?

Welche Vorteile bietet der Topper?

  • Schlafkomfort: Ein Topper macht das Boxspringbett noch komfortabler und lässt Sie, je nach Wunsch und Polsterung, wohlig in Ihr Bett einsinken.
  • Einstiegshöhe: Je nach Modell lässt der Topper Ihr Boxspringbett um mehrere Zentimeter wachsen – für eine noch bequemere Einstiegshöhe.
  • Schutz und Hygiene: Der Topper schont und schützt die Boxspringbett-Matratze und verhindert, dass sich dort Milben festsetzen. Die Bezüge unserer Komfortauflagen sind bei 60 °C waschbar – der Topper kann zudem chemisch gereinigt werden, am besten über unseren Wäscheservice.
  • Durchgängige Liegefläche: Auf zwei einzelnen Boxspringbetten kann ein Topper in entsprechender Größe eine durchgängige Liegefläche schaffen.
  • Gestaltung: Wenn Sie einen Topper fürs Boxspringbett verwenden, kommt nur dieser mit dem Schlafenden in Berührung – beim Bezug der Boxspringbett-Matratze können Sie sich also ganz aufs Design konzentrieren.


Welche Wirkung hat ein Topper fürs Boxspringbett auf den Liegekomfort?

Mit einem Topper können Sie Ihr Boxspringbett noch individueller an Ihre persönlichen Wünsche anpassen. Entscheidend für die Eigenschaften des Toppers sind die Materialien, aus denen er gefertigt ist:
Für besonders punktelastisches Liegen empfehlen wir beispielsweise einen Topper aus Stiftlatex wie bei unserer Komfortauflage Mio. Eine Polsterung mit Schurwolle, wie bei unserer Komfortauflage Maxi, bietet eine hervorragende Wärmeregulierung. Unsere Komfortauflage Mondo enthält zusätzlich eine Latex-Taschenfederung für ein schwereloses Schlafgefühl.


Ist der Topper Pflicht fürs Boxspringbett?

Unsere Boxspringbetten bieten Ihnen bereits durch die Kombination aus Federkernbox und Boxspringbett-Matratze einmaligen Schlafkomfort und optimale Stützeigenschaften. Wer auf die oben genannten Vorteile verzichten kann, der wird im Boxspringbett auch ohne Topper bequem liegen und gut schlafen. Wir empfehlen Ihnen aber, das Liegen auf einer Topper-Matratze zumindest einmal auszuprobieren. Besuchen Sie uns dazu einfach in einem unserer Showrooms.

Unsere Boxspringbetten-Modelle lassen sich übrigens beliebig mit den unterschiedlichen Toppern kombinieren. Unsere Fachberater unterstützen Sie gerne dabei, das passende Bett zusammenzustellen.