Kleine Begriffskunde rund um Boxspringbetten, Continentalbetten und Amerikanische Betten

Mehrfache Federung, optimale Stützeigenschaften, komfortable Einstiegshöhe – die Vorteile des Boxspringbetts ergeben sich aus seinem ganz speziellen Aufbau. Doch woher stammen die verschiedenen Bezeichnungen? Boxspringbett, Continentalbett, Hotelbett, Skandinavisches oder Amerikanisches Bett – meinen all diese Begriffe das gleiche Schlafsystem oder gibt es Unterschiede? Und welches Bett ist das Richtige für mich?

Woher kommt das Boxspringbett eigentlich wirklich?

Entwickelt wurde das Boxspringbett in den USA – seit Jahrzehnten vertraut man hier bereits auf das Bett mit Federkernbox, das ein rundum gemütliches Erscheinungsbild mit einmaligem Liegekomfort vereint. Der Name leitet sich vom englischen „boxspring“ für Federkernbox ab. Amerikanisches Bett ist lediglich eine andere Bezeichnung. Genauso verhält es sich mit dem häufig verwendeten Begriff Hotelbett. Er ist entstanden, als luxuriöse Hotels begannen, auf den besonderen Komfort des Boxspringbetts zu setzen.

Manchmal wird auch die Bezeichnung Skandinavisches Boxspringbett verwendet. Damit ist ein Boxspringbett mit Topper bzw. Komfortauflage gemeint – diese Form des Boxspringbetts hat in Skandinavien eine lange Tradition, zum Beispiel in Finnland, wo auch der Ursprung von FENNOBED liegt.


Boxspringbetten und Continental-Boxspringbetten von FENNOBED

Wir bei FENNOBED unterscheiden zwischen Boxspringbetten und Continental-Boxspringbetten, aber alle unsere Bettenmodelle verfügen über eine mehrfache Federung. Bei unseren kompakteren Boxspringbetten Cassia und Kaino sind die verschiedenen Federlagen in einer Ebene vereint, während das größere Continental-Boxspringbett Aurea durch eine zusätzliche Matratze zwischen Federkernbox und Komfortauflage für besonders bequemes Liegen sorgt.

Das elektrische Boxspringbett Suvia bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, Kopf- und Fußteil per Knopfdruck zu verstellen.


Welches ist das richtige Boxspringbett für mich?

Bei der Wahl des Boxspringbetts gibt es verschiedenste Aspekte zu beachten – von Bettenmodell, Federung und Polsterung über den Dekor bis natürlich zum Preis.

Am besten finden Sie heraus, welches das passende Boxspringbett für Sie ist, indem Sie einen unserer Showrooms in ganz Deutschland besuchen.

Hier beantworten wir nicht nur all Ihre Fragen und beraten Sie umfassend, Sie haben auch die Möglichkeit, sich beim Probeliegen selbst von unseren FENNOBED-Bettenmodellen, Boxspring-Matratzen und Komfortauflagen zu überzeugen.